Article Index

Von der Recherche bis zum Arbeitseinsatz: des Fuhrmanns neuer Karren.

Seit fast 10 Jahren ist unser kleiner Karren im Einsatz, quer durch die Jahrhunderte, was ihm schon den Namen "DeLorean" einbrachte (das Auto aus "Zurück in die Zukunft"). Der Karren ist relativ leicht, schmal, wendig, zerlegbar und in/an VW-Bus und Pferdeanhänger problemlos zu transportieren. ABER... wir sind einige Kompromisse eingegangen und haben Praktikabilität und Bequemlichkeit höher bewertet als Authentizität. Das ist im ständigen Gebrauch auch ganz gut so - trotzdem hatten wir seit langem den Wunsch, fürs Spätmittelalter einen wirklich rein nach den Originalen gearbeiteten Karren anspannen zu können - insbesondere für das Museum in Bad Windsheim.

Gemeinsam mit den Jungs von Anno 1476 haben wir uns schließlich ans Werk gemacht. Also, gleich vorweg unser grenzenloser Dank an (in alphabetischer Reihenfolge) Stephan "Aldi" Altenburger, Stefan "Chicken" Forstner, Martin Schumann, Martin Siennicki, Christof "Toffy" Wörösch und alle anderen klugen Köpfe und helfenden Hände, die bei Recherche und Bau tatkräftig zur Seite standen. Und ein spezielles Dankeschön geht an den Stellmacher Walter Keil aus Gymnich, der unsere Monsterräder hergestellt hat.

Wer ist sonst noch da

We have 89 guests and no members online