Die Baugruppe Mittelalter im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim ist fast schon unsere zweite Heimat.

Wieder durften wir eine Woche dort verbringen und uns in der hinteren Kammer im Schwedenhaus aus Almoshof häuslich einrichten.

Pünktlich zu unserer Ankunft hat Wollschweindame Hildegund ihre Ferkelchen geworfen.

Am Kommunbrauhaus kommen wir nicht vorbei, ohne daß unser Karrengaul sein Bierchen bekommt - die Wirtsleute haben schon eine extra Flasche mit "Rufus" beschriftet, in die dann aus dem Faß gezapft wird.

Die erste Woche wurde fleißig an unserem neuen Karren gearbeitet.

Am beworbenen Wochenende dann strömten die Massen bei strahlendem Sonnenschein ins Museum. Wir durften wieder gemütlich mit unserem Karren durchs Gelände schippern...

... und unser Ausflug in die Baugruppe Stadt führte den Fuhrmann mitten durch den bestuhlten Bauhof. Ganz schön eng!

Das i-Tüpfelchen war dann noch der überwältigende Sonnenuntergang bei der Heimfahrt...

Bildergalerie:

Wer ist sonst noch da

We have 12 guests and no members online