Article Index

Der Name unseres Heimatortes – Ammerfeld – geht auf den Emmer zurück, eine der ältesten kultivierten Getreidearten. Ammerfeld ist also sinngemäß „das Feld, wo das Getreide gut wächst“.

Vermutlich bestand hier am südöstlichen Abschnitt des fränkischen Jura in der schützenden Senke einer Hügelreihe schon zwischen 700 und 800 eine alemannische oder bajuwarische Siedlung