Leider wissen wir nicht, wie alt unser Jurahof wirklich ist. Die Bauweise mit Bruchsteinen ist in dieser Gegend auf jeden Fall schon über Jahrhunderte belegt. Es wäre sicher interessant, in den Archiven nach Unterlagen zu suchen...

Die frühesten Zeugnisse, die wir auf dem Hof selbst finden konnten, waren alte Getreidesäcke aus den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts mit der Aufschrift: Martin Fischer Haus Nr. 31 Ammerfeld.

Katasterauszüge aus den Jahren 1780 - 1840 zeigen, daß im Ort Höfe bzw. Hausnummern von 1 bis 40 bestanden haben. Die Haus Nr. 31 besagt also eindeutig, daß zumindest unsere Hofstelle Anfang des 19. Jahrhunderts schon existiert haben muß.

Als Resonanz auf unsere Homepage erhielten wir im Februar 2011 eine Nachricht von Herrn Franz Zabl mit detaillierten Informationen zur jüngeren Geschichte unseres Anwesens, insbesondere zur Ankunft der aus Süd-Mähren stammenden Familie Zabl in Ammerfeld im Mai 1946 und zu ihrem 48 Jahre währenden Aufenthalt auf dem Schmarhof. Ein zu Herzen gehendes Stück Zeitgeschichte...

More Articles ...

Page 1 of 2