Nach fast auf den Tag genau 10 Monaten Fohlenweide auf dem Giglberg holen wir unseren Rufus am 7. August 2011 wieder nach Hause. Er ist jetzt 17 Monate alt.

Rufus hat sich toll entwickelt und  ist auf jeden Fall super brav, er läßt sich überall anfassen - na ja, außer in den Ohren. Die Hufe gibt er problemlos. Er hat in all der Zeit (auch bei unseren Besuchen auf dem Giglberg) niemals gezwickt, er läßt sich brav führen (auch weg von seinen Kumpels) und ist fast ohne Zögern alleine in den Pferdehänger eingestiegen. Auch auf der Fahrt stand er total ruhig (zumindest haben wir außer einem hellen Wiehern nichts gehört von hinten).

Bei der Ankunft auf dem Schmarhof haben wir die Pferde nur kurz auseinander gesperrt und relativ schnell zusammen am Hof laufen lassen - also Offenstall mit angrenzendem Winterauslauf (das sind bestimmt 700 qm, eher moch mehr). Nur nachts kommt der Kleine erst mal einzeln in eine Box, damit er in Ruhe schlafen kann.

Rufus darf zwar überall rumlaufen und wird nicht gejagt, aber hin zu den Damen darf er nicht - da legen sie die Ohren an und rollen mit den Augen. Ab und zu wird er vom Heu verjagt, aber das ist nicht weiter schlimm. Heu wird erst mal an mehreren Stellen gefüttert, Rufus geht halt einfach woanders hin und frißt weiter. Er zeigt sich ohnehin ziemlich unbeeindruckt von dem Gezicke der Weiber. Ich merke nur, daß er sich alleine fühlt, er sucht Anschluß. Gute Gelegenheit, selber zum "Freund" zu werden - ich stehe oft neben ihm und kraule seine Mähne...

Mit absoluter Sicherheit hat er sein altes Zuhause wiedererkannt. Er ist zielstrebig herumgegangen und hat alles inspiziert (es gibt z.B. einen neuen Holzzaun) und als er an seinem Podest vorbeikam, ist er sofort draufgestiegen! Ich bin mir auch sicher, daß er Molly und Gilette noch kennt (natürlich!). Er zeigt ihnen gegenüber keinerlei Unterwürfigkeitsgehabe ("Fohlenkauen") - das hat er aber letzten Monat gegenüber der "fremden" Ponystute in der Nachbarbox sehr wohl noch gemacht, als wir auf den Hufschmied gewartet haben.

Warum nur sind die Damen so fies zu ihm? Erkennen sie ihn nicht mehr? Wollen sie die Rangfolge gleich klarstellen? Hat er als abgesetztes Jungpferd nichts mehr in der alten Herde zu suchen? Oder sind sie nur eifersüchtig? Ich tippe ja auf Letzteres...

 

Wer ist sonst noch da

We have 32 guests and no members online