Freilandmuseen

Einige Freilandmuseen haben eine besondere Art der Geschichtsvermittlung für sich entdeckt: Die Museumsbelebung.

   


Grundidee ist, die historischen Gebäude mit Menschen aus der zugehörigen Zeit zu beleben und in passender Kleidung dem Ort und der Zeit entsprechende Alltagstätigkeiten durchzuführen. Die Konzepte sind dabei unterschiedlich - von der klassischen Handwerkerstation mit Erklärbär über eine First-Person Alltagsdarstellung bis hin zu kleinen Spielszenen.

Die unten aufgeführten Museen sind dieser Idee aufgeschlossen und so finden immer wieder die unterschiedlichsten Living-History Veranstaltungen auf ihrem Gelände statt.


Subcategories

Wer ist sonst noch da

We have 121 guests and no members online