Freilandmuseum Bad Windsheim

"Ein Rundgang durch das Fränkische Freilandmuseum ist wie eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte: Insgesamt über 100 Gebäude, eingebettet in eine Kulturlandschaft wie früher, laden ein zur Entdeckungsreise in die Vergangenheit. Sie vermitteln, wie die ländliche Bevölkerung in Franken früher gebaut, gewohnt und gearbeitet hat."


Um das Museum bei dieser Aufgabe zu unterstützen, sind wir seit vielen Jahren Bestandteil der Mittelaltertage Bad Windsheim.


Unsere alljährliche Woche im Freilandmuseum in Bad Windsheim hat uns auch 2015 wieder einige schöne Fotos beschert, unter anderem von unserer Hühner-Schlacht-Aktion und Rufus' erster Überquerung der überdachten Brücke mit Karren (das ist Zentimeterarbeit!).

Diesmal sind wir zum ersten Mal als Mitglieder des Vereins 1476 Städtisches Aufgebot im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim.

Ein Kamerateam begleitet uns während des ersten Wochenendes. Regisseur Peter Prestel führt Dreharbeiten für eine Dokumentarserie über das Mittelalter durch. Die für das Schulfernsehen konzipierte 6-teilige Serie soll 2014 im SWR ausgestrahlt werden. Auch unsere Pferde werden für diverse Aktionen eingeplant. Zum Beispiel soll Molly die Egge ziehen für die Inszenierung eines Monatsbild aus dem Stundenbuch des Duc de Berry.

Wer ist sonst noch da

We have 29 guests and no members online

Wir über uns: