Article Index

Seit mittlerweile 20 Jahren belebt 1476 städtisches Aufgebot e.V. einmal im Jahr für eine Woche die Baugruppe Mittelalter im Fränkischen Freilandmuseum in Bad Windsheim.

Das Schwedenhaus aus Almoshof (oben), das Bauernhaus aus Höfstetten (unten) mit dem Stadel aus Höchstetten, das "zweigeteilte" Haus aus Ochsenfeld (links 15. Jh., rechts 1950er Jahre), das Tagelöhnerhaus aus Marienstein - sie sind sozusagen unser zweites Zuhause geworden.

Dieses Jahr wurde das Hofhaus aus Stöckach fertiggestellt und konnte feierlich eingeweiht werden. So ein Hofhaus wurde vielfältig genutzt, als Lagerraum, Remise, Stall und sogar als Altenteil mit Wohnraum.

Gleichzeitig wurde der Grundstein gelegt für ein neues Bauvorhaben: das Badehaus aus Wendelstein im Landkreis Roth soll die Baugruppe Mittelalter erweitern und verspricht Badefreuden im beheizten Zuber ab 2018.

Küche (oben) und Stube (unten) des Bauernhauses aus Höfstetten.

Auch die Jüngsten sind schon mit dabei...

Gesichter Anno 1476:

Schreiben die Bewohner des Dorfes bereits das Jahr 1476, so residiert jenseits der kleinen überdachten Brücke noch das Hochmittelalter im Steinhaus aus Matting.

 

Wer ist sonst noch da

We have 75 guests and no members online

Wir über uns: