Diese Internetseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis zu bieten. Durch die Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden. (Details)       

Schützengesellschaft Schwabegg







Schwabegg

Login:
Passwort:
Anmelden

Thomas Krauß
2019-07-11 19:57:00
Impressum
Datenschutzerklaerung

Eröffnungsschießen 13.-18.10.1997

Schwabegg (tk). Das Eröffnungsschießen des neuen Schießstandes der Schützengesellschaft Schwabegg fand seinen Höhepunkt im Finalschießen der acht besten Teilnehmer und der anschließenden Preisverteilung.

Nach Fertigstellung und Einweihung der neuen Schießanlage der Schützengesellschaft Schwabegg im Januar begann die diesjährige Schießsaison mit einem Eröffnungsschießen, zu dem alle Paten- und Stadtvereine nach Schwabegg eingeladen waren.

Jeder Teilnehmer erhielt beim Kauf seiner Scheiben zum Andenken an dieses Eröffnungsschießen einen speziell angefertigten Glaskrug. Geschossen wurde auf Punktscheiben, bei denen alle der 149 teilnehmenden Schützen die gleiche Chance hatten, einen der 45 (!) Geldpreise zu gewinnen.

Den ersten Preis mit 60 DM gewann Konrad Lauter (Schwabegg) mit einem 4,79-Teiler, zweiter wurde Alexander Schmid aus Mittelstetten mit einem 6,42-Teiler, dritter Martin Mayer aus Hiltenfingen mit einem 9,84-Teiler.

Die acht besten Schützen eines jeden Vereins nahmen außerdem an einer Mannschaftswertung teil, bei der jeder teilnehmende Verein einen Pokal mit nach Hause nehmen konnte.

Die Mannschaftsergebnisse waren im einzelnen:

SG Schwabegg (außer Konk.) 3055 Ringe
1.Hubertus Langenneufnach 3012 Ringe
2.SVO Osram 2867 Ringe
3.SG Alpenrose Hiltenfingen 2833 Ringe
4.Waldfrieden Reinhartshofen 2823 Ringe
5.SV Mittelstetten 2822 Ringe
6.St. Georg Schützen Siebnach 2419 Ringe
7.FSG Schwabmünchen 1047 Ringe

nicht angetreten: Klimmach, Birkach und Leuthau.

Die acht Besten dieses Mannschaftswettbewerbs traten vor der Preisverteilung, die vom zweiten Schützenmeister Hans Engel und Sportleiter Roland Jauernik durchgeführt wurde, zu einem Finalschießen gegeneinander an, das von Bezirksjugendleiter Josef Locher geleitet wurde. Das Ergebnis:

1.Andreas Engel (Schwabegg) 99,9 Ringe
2.Tobias Müller (Langenn.) 98,6 Ringe
3.Alexander Stöhr (Schwabegg)98,4 Ringe

Daneben wurde sowohl unter den Schützen der Schützengesellschaft Schwabegg als auch unter allen eingeladenen Schützen jeweils eine handgemalte Eröffnungsscheibe ausgeschossen. Die Eröffnungsscheibe der Gastvereine gewann Anton Seitel (Schützenmeister von Hubertus Langenneufnach) mit einem 39,33 Teiler, die vereinsinterne Eröffnungsscheibe Andreas Engel mit einem 9,12-Teiler.

Zum Abschluß wurde noch eine Meistbeteiligungsprämie in Form von einem Faß und mehreren Kästen Bier ausgegeben:

1. Platz Hubertus Langenneufnach
2. Platz SVO Osram
3. Platz Waldfrieden Reinhartshofen

Teilnehmer des Finalschiessens
Teilnehmer des Finalschießens zum Abschluß des einwöchigen Eröffnungsschießens der Schützengesellschaft Schwabegg: v.l.n.r. Andreas Eichele, Monika Glas, Rita Engel, Tobias Müller, Stephan Baur, Edith Schwarz, Andreas Engel, Alexander Stöhr. (privat)